Die notwendigen Unterlagen

  • Todesbescheinigung ausgestellt vom Arzt

  • Personalausweis der/des Verstorbenen

 

Für die Beurkundung des Sterbefalles beim zuständigen Standesamt benötigen wir:

 

 

bei Ledigen: 

 

  • Geburtsurkunde

 

bei Eheleuten oder Lebenspartnerschaften:

 

  • Familienstammbuch oder die Heiratsurkunde

 

bei Verwitweten:

 

  • Familienstammbuch oder die Heiratsurkunde
  • Sterbeurkunde des Ehepartners

 

bei Geschiedenen:

 

  • Familienstammbuch oder die Heiratsurkunde
  • rechtskräftiges Scheidungsurteil

 

bei Aussiedlern:

 

  • Ausseidlerausweis
  • Einbürgerungsurkunde
  • Geburtsurkunde und Heiratsurkunde in der jeweiligen Landessprache und eine Übersetzung ins Deutsche
  • Vertriebenenausweis
  • Registrierschein
  • geg. Falls Urkunde über Namensänderung

 

Sollten Sie eines oder mehrere dieser Dokumente nicht zur Hand haben, sind wir Ihnen bei der Beschaffung gerne behilflich.

Außerdem benötigen wir

 

  • Kleidung für die/den Verstorbene/n
  • evtl. ein Foto für Trauerdruck

 

Informationen über

 

  • bestehende Grabstelle
  • Steinmetz
  • bestehende Vereinbarung mit einer Gärtnerei über Grabpflege
  • bestehende Vorsorgevereinbarungen oder Bestattungsvorsorgevertrag

 

Wenn wir für Sie Abmeldungen vornehmen sollen:

 

  • Rentenversicherungsnachweis / Rentenausweis: (vom Verstorbenen)
  • Versichertenkarte der Krankenkasse
  • Versicherungsunterlagen (Sterbegeldversicherung, Lebensversicherung usw.)